China verbraucht die meiste Energie

China hat im Jahr 2009 den bisherigen Energieverbraucher USA auf Platz 2 verwiesen. Mit einer Energiemenge, die ungefähr 2,252 Milliarden Tonnen Öl entspreche, verbraucht China um rund vier Prozent mehr Energie als die USA. Chinas Einfluss auf globale Energieverbrauchsmuster und die Nachfrage nach Brennstoffen sei damit gestiegen. Doch auch wenn China mittlerweile die Rangliste der Energiefresser anführt, ist der Verbrauch pro Kopf immer noch geringer, al in den Vereinigten Staaten. Auch der Energieeinsatz ist in China effektiver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.