Gründe für Stromanbieterwechsel

Die Gesetzesänderung, die es den Verbrauchern erlaubt ihren Stromanbieter frei zu wählen, hat für eine zunehmende Konkurrenz auf dem Energiemarkt gesorgt. Insgesamt 1100 verschiedene Stromanbieter kämpfen um die potentiellen Kunden. Doch die Kunden lassen sich mit dem Wechsel Zeit. Erst 10 Prozent der Verbraucher, haben ihren Stromanbieter verlassen. Für Viele spielt nicht nur der Preis eine Rolle, der ohnehin nicht immer unterboten werden kann, sondern auch der Service. Deshalb denken die meisten großen Stromanbieter jetzt um. 83 Prozent der Großen und 73 Prozent der kleinen Energiefirmen, glauben, dass sich langfristig nur Diejenigen am Markt halten können, die nicht nur neue, sondern auch Bestandskunden gut umwerben.

Auf das Investitionsverhalten hatte diese Erkenntnis bisher aber noch keinen Einfluss. Auch das, gar nicht mehr so neue, Medium Internet wird von den meisten Stromanbietern noch nicht für die Kommunikation mit ihren Kunden genutzt. In der Regel werden Anfragen noch immer telefonisch geklärt, was oft eine lästige Wartezeit für Kunden bedeutet. Hier sollte schleunigst nachgebessert werden. Es reicht nicht, zu erkennen worauf es bei der Kundenbindung ankommt. Auch hier gilt; „Den letzten beißen die Hunde“.

Mit unserem Stromrechner können Sie sich jederzeit den günstigsten Anbieter aufzeigen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.