Atomkraftwerke produzieren weniger Strom

Durch den Einsatz regenerativer Energien produzierten deutsche Atomkraftwerke im vergangenen Jahr nur 135 Kilowattstunden. Im Jahr zuvor lag der Wert noch bei 149 Kilowattstunden. Spitzenwerte gab es im Jahr 2001. Hier wurden noch 171 Kilowattstunden prodziert. Nun ist der Wert der niedrigste seit 1990 und dies bei immer steigendem Energiebedarf. Ob die 17 existierenden Kraftwerke in Deutschland im Jahr 2010 noch weniger erzeugen werden?

2 Gedanken zu „Atomkraftwerke produzieren weniger Strom

  1. Pingback: Strom aus Atomkraft lässt nach | Das Natur-Blog.de

  2. Pingback: Befürwortung von Atomkraftwerken | Das Natur-Blog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.