Forum

Lieber Ökostrom und...
 
Notifications
Clear all

Lieber Ökostrom und weniger sparen?  

Seite 2 / 2
  RSS
dirk225
(@dirk225)
Active Member

Selbst wenn der Beitrag schon etwas älter ist sollte man wissen das wenn man Ökostrom zu den Verteilern schickt der Nicht Ökostrom nicht auf anderen Leitungen durch die Weltgeschichte geschickt wird. Es wird also gemischt. 

Energie bewußt in Anspruch zu nehmen ist ja schon ein Schritt in die richtige Richtung. LED macht sparen auch noch schicker als die alten Glühbirnen, kälter sind sie auch noch. Wer wissen möchte wie viel man mit LED spart kann den LED Sparrechner nutzen. 

Da hat man wenigstens eine Idee um wie viel es sich dreht, die Einsparung meine ich hier. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/04/2018 6:14 pm
Hannes
(@hannes)
Active Member

Klar bekommt man nicht den Strom aus dem Wasserkraftwerk im Schwarzwald, wenn man in Bielefeld wohnt. Aber darum gehts doch auch gar nicht. Man unterstützt mit seiner Kaufkraft Ökostrom und setzt ein Signal - nämlich den Konsumenten ist es nicht mehr egal wo die Produkte her kommen. Das sehen dann auch die Riesen und müssen umdenken.

Und außerdem ist das LED auch nicht gerade ökologischer... Oder? 

Wird doch auch blöd produziert und hat ne schlechte Bilanz oder?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/06/2018 12:15 pm
WOwoWO
(@wowowo)
Active Member

Naja, man kann schon sagen dass LED-Lampen aufwendiger herzu­stellen sind, aber sie belasten die Umwelt dennoch weniger als Halogenglüh­lampen. Der Strom­verbrauch während der Nutzung ist einfach wesentlich geringer.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/06/2018 12:33 pm
Kilowas
(@kilowas)
Active Member

Kann mich nur anschließen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/06/2020 11:26 am
Maxwell
(@maxwell)
Active Member

Bei uns ist das teuerste Angebot auch der Strom der Stadtwerke, Ökostrom liegt da weit drunter 🙂 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/06/2020 1:08 pm
Seite 2 / 2
Share: