Was macht ein WM-Stadion ohne Strom?

Den Spielern der Nationalmannschaften dürfte die Frage eigentlich egal sein, ob im Stadion vorrübergehend der Strom ausfällt, aber die Ausfälle könnten auch nicht nur das Stadion betreffen, denn die Mitarbeiter des staatlichen südafrikanischen Energiekonzerns Eskom haben im Streit um eine bessere Bezahlung für kommende Woche Streiks angekündigt. Wie lange und wie oft Stromausfälle vorfallen können ist jedoch noch nicht bekannt geworden. Um den reibungslosen Ablauf der WM bis 11. Juli zu gewährleisten, werden in diesem Jahr die Einigungen vielleicht von beiden Seiten schneller vollzogen. Laut dem Gewerkschaftsvertreter Lesiba Seshoka ist die Niederlegung der Arbeit aber nicht auf die WM zurückzuführen, um die Arbeitgeber unter Druck zu setzen, sondern hätte damit zu tun, dass in Südafrika immer zur Jahresmitte Tarifverhandlungen anstehen. In Deutschland wird man trotz der vielen Live-Übertragungen sehr wenig von den Stromausfällen mitbekommen, denn wichig ist das Abschneiden der Mannschaften und nicht der Ärger über Tarifverhandlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.