Kohlekraftwerk in Datteln wird nicht bis 2011 fertig

Ein Sprecher von E.ON teilte am Mittwoch mit, dass das sich in Bau befindliche Kohlekraftwerk nicht bis 2011 in Betrieb genommen wird. Auf einen genauen Termin wollte sich E.ON nicht festlegen, aber im Laufe des Jahres 2012 wird das Kohlekraftwerk mit einer Kapazität von 1,1 Gigawatt in Betrieb genommen. Die Verspätung des 1,2 Milliarden teuren Kohlekraftwerks ist die Folge eines Streits zwischen E.ON und den Anliegern in Datteln und Umweltgruppen. Der Bau wurde teilweise gestoppt, als das Oberverwaltungsgericht im September 2009 den Bebauungsplan für das Projekt aufgehoben hatte. Als Grund war zu dieser Zeit, dass das Unternehmen nicht die Vorgaben zum Naturschutz und zum Schutz der Bevölkerung ausreichend beachtet hatte. So wurde an einem neuen Entwicklungsplan für das Kraftwerk gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.