Vorsicht beim Billigstrom

Die Verbraucherschützer schlagen Alarm und warnen den Kunden. Viele dieser Billigstromanbieter können am Ende gar nicht so günstig ausfallen.
Anbieter mit Vorauskasse und Strompakete werden immer zahlreicher. Dabei ist gerade hier die Gefahr am Ende mehr zu zahlen groß. Wenn der Kunde beispielsweise über die Paketgrenze hinaus Strom verbraucht, greift dann ein stark erhöhter Kilowattpreis. Solche Paketpreise lohnen sich wirklich nur, wenn man mit relativer Sicherheit vorhersehen kann wie viel Strom man in einem Jahr verbrauchen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.