Forum

Strom sparen dank L...
 
Notifications
Clear all

Strom sparen dank LED?  

  RSS
WOwoWO
(@wowowo)
Active Member

Guten Abend!

Meine Schwester zieht gerade um. Da kommt auch das leidige Thema Lampen und Glühbirnen auf. Unser Vater schwört auf LED-Leuchtmittel. Angeblich sind diese ja super sparsam was den Stromverbrauch angeht. Ich selbst konnte noch keine große Verbesserung auf meiner Stromrechnung feststellen. Wie sieht es bei euch aus? LED top oder flop?

Zitat
Veröffentlicht : 23/06/2020 12:21 am
Kilowas
(@kilowas)
Active Member

Hallo,

ach, finde das Thema Lampen und Co. gar nicht so leidig. Man sollte sich schon die notwendige Zeit bei der Suche nach geeigneten Lichtquellen nehmen und sich diesbezüglich ausführlich beraten lassen. Gerade in Kinderzimmern, spielt die Beleuchtung eine große Rolle, man sollte neben der Hauptquelle (z.B. Deckenlampe) auch für zusätzliche Lichtquellen sorgen, beispielsweise eine Tischlampe auf den Schreibtisch stellen, oder für den Schlaf ein Nachtlicht anschalten. 

In der Küche, sollte auch für ausreichend Licht gesorgt werden, inzwischen werden spezielle Möbelleuchten in die Hängeschränke eingebaut, welche dafür sorgen, die Arbeitsplatte zu beleuchten. 

Ich persönlich finde LEDs eine super Alternative zu konventionellen Lampen, haben kein Quecksilber dafür eine gute Lichtqualität und geringen Stromverbrauch. Für unser Wohnzimmer, verwenden wir diese Osram LED Stick Leuchtmittel, die haben eine sehr schöne Form.

Seitdem wir LEDs verwenden, sind geringere Stromkosten als Resultat zu spüren. Hast du denn überall in der Wohnung LEDs? Nur wenn alle Lampen ausgetauscht sind, wird man einen Unterschied feststellen. Für den Umzug deiner Schwester, wünsche ich alles gute! 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/06/2020 11:24 am
Maxwell
(@maxwell)
Active Member

Auf jeden Fall! LEDs sind super energiesparend, und wenn man das ganze Haus umstellt merkt man am Ende schon einen Unterschied, denk ich. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/06/2020 1:09 pm
Share: