Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Nicht erschlossenes Grundstück...

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
630 Ansichten
Hannes
(@hannes)
Active Member
Themenstarter
 

Hallo,

 

könnte man,rein theoretisch, auf einem nicht erschlossenem Grundstück eine Solaranlage laufen lassen? Es ist halt kein Bauland und wir hätten da zwei Bauwägen stehen. Das könnte man sich nämlich richtig hübsch machen, wenn man noch ein wenig Solarstrom hätte.

Rein technisch würde das ja gehen, aber wie siehts rechtlich aus. Weiß das jemand?

 
Veröffentlicht : 27/06/2018 10:11 am
WOwoWO
(@wowowo)
Active Member
 

Gar nicht erschlossen oder teilerschlossen?

Kleine Mini-Solaranlagen z.B. für den Balkon oder Terrasse dürfen in Deutschland mittlerweile auch betrieben werden. Also wo sollte das Problem liegen? Du bist ja eh nicht dort mit Hauptwohnsitz gemeldet. 

Ich glaube bei nicht Bauland, kann man ja auch den Bauwagen problemlos stellen, es muss halt alles nur reversibel sein. So lange wie du nichts "baust", sollte das oke sein. 

Die Frage ist, reichen die kleinen Mini Anlagen aus?

 
Veröffentlicht : 27/06/2018 10:30 am
Teilen: