Mehr Offshore-Windkraft-Anlagen als je zuvor

Ein Rekordwachstum verzeichnet die Energiebranche im Bereich der Offshore-Windkraftanlagen in Europa. 308 neue Turbinen mit einer Gesamtkapazität von 883 Megawatt wurden 2010 hier installiert. Das sind 51 Prozent mehr, als im Vorjahr. Nur sechs Prozent davon entfallen auf Deutschland, während Großbritannien mehr als die Hälfte der Anlagen errichtete. Wie die EWEA bekannt gab, erbringen alle bisher in Europa stationierten Offshore-Windkraftanlagen eine Gesamtleistung von 2950 Megawatt. Das entspricht in etwa der Leistung von zwei Atomkraftwerken und macht einen Anteil von drei Prozent des gesamten produzierten Stroms in Europa aus. Dieser Anteil soll in den nächsten zwanzig Jahren auf ein Vielfaches ausgebaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.