Wirtschaftsminister empfiehlt Wechsel des Stromanbieters

Angesichts der ungerechtfertigt steigenden Strompreise, hat jetzt auch Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle die Deutschen aufgerufen, ihren Stromanbieter zu wechseln. Brüderle: „Bei Preiserhöhungen heißt das, auch über Anbieterwechsel nachzudenken. Denn häufig kann man mit einem Anbieterwechsel gutes Geld sparen – und dem Wettbewerb wichtige Impulse geben.“ Er wies auch darauf hin, dass Wettbewerb nur dann funktioniert, wenn die Verbraucher aktiv ihre Wahlmöglichkeiten nutzen. Fast 580 Stromanbieter haben für das kommende Jahr eine Preiserhöhung um durchschnittlich 7 Prozent angekündigt – grundlos, wie die gesunkenen Einkaufspreise für Strom zeigen. Der Wirtschaftsminister kündigte außerdem an, dass die Regierung zukünftig härter gegen unverantwortliche Strompreisbildung, wie sie derzeit von den meisten Stromanbietern praktiziert wird, vorgegangen werden soll.

>> Kostenloser Strompreisrechner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.