Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Liberalisierung dreht sich

 
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Nachdem sich der Energiemarkt vor gut einem Jahrzehnt liberalisiert hat, beginnt sich wieder alles zurück zu entwickeln. Baden Württemberg steigt bei ENBW ein, Kommunen bauen ihre Netze auch ständig aus und insgesamt ist ein deutlich größerer Druck auf den Konzernen zu spüren. Im kommenden Jahr werden viele Gas und Stromnetze die verpachtet sind auslaufen, man rechnet mit gut 20.000 Verträgen. Die Kommunen können so den Druck auf die Versorger erhöhen, zudem schließen sich einige Kommunen zusammen um Stromerzeuger zu kaufen, jüngstes Beispiel ist der Kauf des Evonik Steag Werkes. Noch sehen die Großkonzerne die Situation entspannt und beziehen keine geneue Stellung zu dem aktuellen Trend.

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 04/01/2011 11:47 am
Teilen: